(M)ein Jahr für Gott!

Meine ursprünglichen Pläne?! :
Studium oder Auslandsjahr. Und doch bin ich hier gelandet und Gott unglaublich dankbar dafür! Denn an der Grundschule FESH (Freie evangelische Schule Hagen) kann und werde ich Erfahrungen sammeln, die ich woanders nicht hätte machen können.
Auf dem Programm an der FESH stehen lernen (mit und von den Kindern), Fangen spielen, Kicke(r)n und vieles mehr …!

Natürlich tut das ein oder andere Lob von Mitarbeitern, Lehrern oder Eltern super gut! Doch die schönsten Rückmeldungen und das größte Lob geben einem die Kinder: Strahlende Gesichter und leuchtende Augen!
Neugier, Spannung, Freude, Spiel und Spaß erwarten mich jeden Tag aufs Neue. Allerdings auch Herausforderungen, wie Streitschlichtungen oder Trostspenden. Doch es tut unheimlich gut die Entwicklung der Kids miterleben zu dürfen und in nahezu jeder Situation für sie dazusein, wenn sie DICH brauchen.

Dankbar für Gottes Führung!

Jessica Wellerdieck